Agenda Eigenen Event erfassen Event erfassen
Theater
Freitag, 15.10.21, 20:30 Uhr

Schäm Dich!

Idee/Konzept/Text/Regie: Trixa Arnold. Spiel/Konzept/Text/Musik: Ilja Komarov. Ausstattung/Grafik: Silvia Buonvicini, Severin Hofmann. Licht: Marek Lamprecht. Auge von Aussen: Phil Hayes. Mitarbeit Texte: Gabriela Stöckli. Assistenz Regie und Textarbeit: Mira Rostin. Webseite: Ramun Bernetta. Produktionsleitung/Diffusion: Gabi Bernetta. Produktion: Freies Musiktheater Zürich, Arnold/Komarov, Bernetta Theaterproduktionen Koproduktion: Fabriktheater Rote Fabrik Zürich, Kulturhaus Helferei Zürich, Tojo Theater Reitschule Bern. Das Gedächtnis der Scham ist gross, die Erinnerungen oft von bestechender Schärfe. Jahre, Jahrzehnte später erinnern wir uns, wann, wo und warum wir uns schämten – und doch bleiben die Erinnerungen oft ungeteilt. Das Freie Musiktheater hat Momente der Scham in sogenannten «Scham-O-Maten» – Kabinen, welche die Gruppe in öffentlichen Räumen platziert hat – gesammelt. Dort konnten Menschen ihre Erinnerungen an die Scham anonym, mündlich oder schriftlich deponieren. Diese Erinnerungen bilden den Ausgangspunkt der Performance «Schäm Dich!». Ilja Komarov trifft sich mit dem Publikum im Kreis und erzählt Geschichten aus dem Archiv. Begleitet wird er dabei von Trixa Arnold an den Plattenspielern. Es steht dem Publikum frei, aktiv zu werden, ins Gespräch zu kommen oder passive*r Zuhörer*in zu bleiben.

Weitere Veranstaltungsdaten

Veranstaltungsort

Tojo Theater Reitschule
Neubrückstrasse 8
3001 Bern
tojo@reitschule.ch