Bühne & Literatur
BE

die Tonne – Body & Soul

jeu. 29.08.2019
sam. 14.09.2019

Weinkellerei Gebr. Stämpfli

Laupen

Kaderleute geraten an einem Wochenkurs ins Schleudern. Realsatire von Ueli Remund.

In einem Nobelhotel im Berner Oberland findet der Wochenkurs «Ganzheitlich führen – ganzheitlich leben» statt. Firmen schicken ihre Spitzenleute zur mentalen Frischzellenkur; sechs Tage Mensch sein, um danach die Ellbogen umso dynamischer wieder einsetzen zu können. Das Kursprogramm liest sich wie ein Querschnitt durch esoterische Praktiken. Da werden die Chakren aktiviert, man atmet durch die Füsse und erlebt die heilende Wirkung edler Steine. Offenheit ist angesagt, Intimität wird erzeugt mit Kontaktspielen; die Gefühle werden auf Trab gebracht. Aber der Kurs kommt nur mühsam in Fahrt. Die Ironie, im Geschäftsleben ein guter Schutz vor Selbstzweifel, hindert einzelne Kursteilnehmer am Sich-Gehen-Lassen. Vor allem das orgiastische Chakra-Röhren stösst auf Widerstand. Es kommt zum Machtkampf. Der Guru setzt sich durch. Lustvoll unterwerfen sich die Führungskräfte, Paare beschwören die grosse Liebe, Seelennarben brechen auf, man heult sich frei, und ein Mann springt seinem Nebenbuhler aus enttäuschter Liebe an die Gurgel. Die Vernunft macht mal Pause. Man nimmt sich vor, den Stress ein für alle mal abzutun, das Leben von Grund auf zu ändern. Aber nach sechs Tagen bindet man sich wieder die Krawatte um und sucht im Terminkalender krampfhaft den Platz fürs nächste Rendez-vous. Das «richtige Leben» hat sie wieder... 29. August 2019 – 14. September 2019 Beginn: 20.15 Uhr / sonntags 19 Uhr Reservation: 031 747 30 34 / www.dietonne.ch --- Ein Theater entsteht In der WELTWOCHE erschien 1993 von Niklaus Meienberg eine Reportage über einen Wochenkurs für Führungskräfte mit viel Esoterik. Er hatte den Kurs selber besucht, eine Art Selbstversuch. In seinem Bericht mokierte er sich über die Naivität der Kursteilnehmer, die sich vom Kursleiter und Guru vorführen liessen. Mit gruppendynamischen Spielchen liess er die Leute aufeinander los. Es ging dann etwas ab in dieser Woche! Ich erkannte, man musste die Geschichte nur noch zuspitzen, dann wurde daraus Theater. 1997 wurde «Body & Soul» im «Hotel Bern» uraufgeführt. Das Publikum unterhielt sich köstlich. Die Managerkurse gibt es 22 Jahre später noch immer, die Esoterik auch. Was den Führungskräften für viertausend Franken Kursgeld zugemutet wurde, kann man ab dem 29. August erfahren. Viel Vergnügen. Ueli Remund

Adresse

Bösingenstrasse 28
3177 Laupen

Event Dates

jeu.29.08.201920:15 Uhr

ven.30.08.201920:15 Uhr

sam.31.08.201920:15 Uhr

Weitere Termine

Event Infos

Download: Flyer

Vorverkauf:Tel. 031 747 30 34 oder unter www.dietonne.ch

Maps

Bühne & Literatur

Bühne & Literatur
BE

Zeit los lassen – Poesie am Ort der letzten Ruhe

Inszenierter Spaziergang durch die Freiluftwörterausstellung von und mit Matthias Zurbrügg (mesarts.ch), Regie Christine Ahlborn, bei jedem Wetter, bis 24.11.19...
jeu. 14.11.2019
dim. 24.11.2019

Haupteingang Schosshaldenfriedhof

Bern

Bühne & Literatur
BE

Wortwerkstatt

Seminar für Sprachgestaltung und Schauspiel. Kursteilnehmende, Studierende und ausgebildete Sprachgestalter geben Einblick in ihre Arbeit. Leitung: Dagobert Kanzler.
jeu. 14.11.2019

Pflegestätte für musische Künste, Theater am Stalden

Bern

Bühne & Literatur
BE

Il Barbiere di Siviglia

Komische Oper in zwei Akten von Gioachino Rossini. Dichtung von Cesare Sterbini.
Die Geschichte ist in zwei Sätzen erzählt: Der ältliche Vormund einer abenteuerlustigen Schönheit sperrt diese...
jeu. 14.11.2019
dim. 15.03.2020

Konzert Theater Bern

Bern

Bühne & Literatur
BE

Upstage Theatre: Pippin - The Musical

We've got magic to do, just for you.
Accompanied on stage by a live band, our troupe of performers bring you the story of Pippin, the eldest son of King Charlemagne, a young prince in pursuit of...
jeu. 14.11.2019
sam. 16.11.2019

Theater am Käfigturm

Bern

Bühne & Literatur
BE

halbsiebenaufgleisacht

Sie sind jung, gutaussehend und gesund. Sie haben Ziele und sind talentiert. Doch dann kommt dieser Unfall... Eine Präsentation der Talentförderung Theater/Schauspiel.
jeu. 14.11.2019
ven. 15.11.2019

Aula Gymnasium Hofwil

Münchenbuchsee

Bühne & Literatur
SO

Peer Gynt

Dramatisches Gedicht von Henrik Ibsen. Leitung: Katharina Rupp, Karin Fritz, Tanja Liebermann, Joshua Monten, Olivier Truan. Werkeinführung 30 Min vor Beginn.
Peer Gynt träumt und säuft sich seine...
jeu. 14.11.2019
sam. 16.11.2019

Stadttheater Solothurn

Solothurn

Bühne & Literatur
BE

Philosophy-Slam – 10. Bieler Philosophietage

Im Rahmen der 10. Bieler Philosophietage findet zum nunmehr dritten Mal der bilingue «Philosophy Slam» im Le Singe statt. Zehn Teilnehmende treten auf der Bühne gegeneinander an...
jeu. 14.11.2019

Le Singe

Biel

Bühne & Literatur
BE

Duo Luna-tic: Heldinnen! Olli & Claire spielen Antigone. Fast

Mademoiselle Olli aus Ost-Paris und Claire aus Berlin in ihrem neusten Klavier-AkrobatikLiederKabarett – ohne Akrobatik, dafür mit Sophokles.
Die zwei kecken Damen von Luna-tic, Claire aus Berlin...
jeu. 14.11.2019
sam. 16.11.2019

La Cappella

Bern

Bühne & Literatur
BE

Impro-Theater Planlos

«Plan B» – eine improvisierte Geschichte.
„Was wäre passiert, wenn ich damals das Tram nicht verpasst hätte?“ „Was wäre passiert, wenn mir eine gute Antwort eingefallen wäre?“ „Was wäre...
jeu. 14.11.2019

ONO Das Kulturlokal

Bern

Bühne & Literatur
BE

Charles Nguela: Helvetia's Secret

Tabulos, bitterböse und absolut politisch inkorrekt.
72 Jungfrauen, die Liebe, ein afrikanischer Gottesdienst, hässliche Babys, ein Fahrrad, Geschwister, Nagelpistolen.....
jeu. 14.11.2019

OldCapitol

Langenthal

Bühne & Literatur
BE

Patrick Salmen: Treffen sich zwei Träume. Beide platzen

Ein Lebensgefühl irgendwo zwischen Romantik und Menschenhass.
Kuckuck! Lesungen vom menschlichen Partyhütchen Patrick Salmen verkörpern Lebensbejahung pur. Sein aktuelles Buch vereint Geschichten,...
jeu. 14.11.2019

Nebia Poche

Biel

Bühne & Literatur
BE

Furor

Von Lutz Hübner und Sarah Nemitz. Schweizer Erstaufführung. Regie: Stefan Meier. Mit: Tobias Maehler, Gabriele Fischer, Aaron Frederik Defant.
Es ist Wahljahr...
jeu. 14.11.2019
ven. 29.11.2019

DAS Theater an der Effingerstrasse

Bern

Bühne & Literatur
BE

Die Berater

Ein packendes Stück über Macht und Machterhaltung, über Kommunikations-Skills und Leader-Qualitäten. Mit Res Aebi, Sarah Judith Bürge, Jerry Lergier, Sonja Nydegger. Regie: Marion Rothhaar...
jeu. 14.11.2019
dim. 01.12.2019

Theater Matte

Bern

Bühne & Literatur
BE

Si jamais

"Kriminell".
Drei Frauen hinter Gitter - so schnell wie sie vom einen zum andern Musikstil wechseln können, tauschen sie den Gefängnisanzug in ein Paillettenkleid mit Stöckelschuhen...
jeu. 14.11.2019

Klösterli Oberhofen

Oberhofen

Bühne & Literatur
BE

Märli: Cengalo, der Gletscherfloh

Franz Hohler, Uraufführung.
Cengalo ist ein Gletscherfloh, der mit seiner Frau und seinen Kindern eine Eishöhle hoch oben in den Alpen bewohnt. Seine Kinder gehen in die Gletscherschule, seine...
ven. 15.11.2019
jeu. 02.01.2020

Konzert Theater Bern

Bern

Bühne & Literatur
BE

Was jetzt? – Performance von jungen Geflüchteten und jungen Künstler*innen

Junge Menschen aus unterschiedlichen Welten fühlen in der integrativen Kulturproduktion «Was jetzt?» dem ganz normalen Alltags-Wahnsinn szenisch, musikalisch und tänzerisch auf den Zahn...
ven. 15.11.2019
sam. 16.11.2019

Kunst- und Kulturhaus visavis

Bern

Bühne & Literatur
SO

37 Ansichtskarten

Gastspiel der Liebhabertheater-Gesellschaft Solothurn.
Theaterstück von Michael McKeever, deutsch von Frank-Thomas Mende, Mundartfassung von Simon Burkhalter
ven. 15.11.2019

Stadttheater Solothurn

Solothurn

Bühne & Literatur
BE

schön&gut: Mary

Poetisches und politisches Kabarett.
Auf dem Dorfplatz von Grosshöchstetten steht Agneta, die Lettin. Ihr Herz klopft. Heute Abend soll sie eingebürgert werden...
ven. 15.11.2019

Bärtschihus

Gümligen

Bühne & Literatur
BE

Alissa

Eine altmodische Komödie mit Happy End von Charles Lewinsky.
Schon die Gattungsbezeichnung macht deutlich, dass die Geschichte nicht allzu schwer daherkommt. Obwohl die Probleme, mit der die...
ven. 15.11.2019

Stadttheater Langenthal

Langenthal

Bühne & Literatur
BE

Duo3er spielt Vor demEnd

komisch, kritsch lustvoll und bodenständig.
Älter werden wollen alle, alt sein will niemand. Und alte Eltern betreuen? Lise hat Mändu ins Café des Altersheims bestellt, in dem seit kurzem ihre...
ven. 15.11.2019

Kirchgemeindehaus

Wichtrach

Kunst
BE

Werkstatt Alpen. Von Macherinnen und Machern

Die Ausstellung stellt Handwerkerinnen und Handwerker aus den Schweizer Alpen vor und fragt: Was bedeutet es, in einer digitalisierten und globalisierten Welt ein Produkt mit den Händen herzustellen?
Hier fliegen die Späne, es stampft, surrt und zischt...
Do 14.11.2019
So 27.09.2020

Alpines Museum der Schweiz

Bern

Realisiert durch die Leomedia GmbH