Bühne & Literatur
BE

die Tonne – Body & Soul

Do 29.08.2019
Sa 14.09.2019

Weinkellerei Gebr. Stämpfli

Laupen

Kaderleute geraten an einem Wochenkurs ins Schleudern. Realsatire von Ueli Remund.

In einem Nobelhotel im Berner Oberland findet der Wochenkurs «Ganzheitlich führen – ganzheitlich leben» statt. Firmen schicken ihre Spitzenleute zur mentalen Frischzellenkur; sechs Tage Mensch sein, um danach die Ellbogen umso dynamischer wieder einsetzen zu können. Das Kursprogramm liest sich wie ein Querschnitt durch esoterische Praktiken. Da werden die Chakren aktiviert, man atmet durch die Füsse und erlebt die heilende Wirkung edler Steine. Offenheit ist angesagt, Intimität wird erzeugt mit Kontaktspielen; die Gefühle werden auf Trab gebracht. Aber der Kurs kommt nur mühsam in Fahrt. Die Ironie, im Geschäftsleben ein guter Schutz vor Selbstzweifel, hindert einzelne Kursteilnehmer am Sich-Gehen-Lassen. Vor allem das orgiastische Chakra-Röhren stösst auf Widerstand. Es kommt zum Machtkampf. Der Guru setzt sich durch. Lustvoll unterwerfen sich die Führungskräfte, Paare beschwören die grosse Liebe, Seelennarben brechen auf, man heult sich frei, und ein Mann springt seinem Nebenbuhler aus enttäuschter Liebe an die Gurgel. Die Vernunft macht mal Pause. Man nimmt sich vor, den Stress ein für alle mal abzutun, das Leben von Grund auf zu ändern. Aber nach sechs Tagen bindet man sich wieder die Krawatte um und sucht im Terminkalender krampfhaft den Platz fürs nächste Rendez-vous. Das «richtige Leben» hat sie wieder... 29. August 2019 – 14. September 2019 Beginn: 20.15 Uhr / sonntags 19 Uhr Reservation: 031 747 30 34 / www.dietonne.ch --- Ein Theater entsteht In der WELTWOCHE erschien 1993 von Niklaus Meienberg eine Reportage über einen Wochenkurs für Führungskräfte mit viel Esoterik. Er hatte den Kurs selber besucht, eine Art Selbstversuch. In seinem Bericht mokierte er sich über die Naivität der Kursteilnehmer, die sich vom Kursleiter und Guru vorführen liessen. Mit gruppendynamischen Spielchen liess er die Leute aufeinander los. Es ging dann etwas ab in dieser Woche! Ich erkannte, man musste die Geschichte nur noch zuspitzen, dann wurde daraus Theater. 1997 wurde «Body & Soul» im «Hotel Bern» uraufgeführt. Das Publikum unterhielt sich köstlich. Die Managerkurse gibt es 22 Jahre später noch immer, die Esoterik auch. Was den Führungskräften für viertausend Franken Kursgeld zugemutet wurde, kann man ab dem 29. August erfahren. Viel Vergnügen. Ueli Remund

Adresse

Bösingenstrasse 28
3177 Laupen

Event Dates

Do29.08.201920:15 Uhr

Fr30.08.201920:15 Uhr

Sa31.08.201920:15 Uhr

Weitere Termine

Event Infos

Download: Flyer

Vorverkauf:Tel. 031 747 30 34 oder unter www.dietonne.ch

Maps

Bühne & Literatur

Bühne & Literatur
BE

Das Lepa Brena Projekt

Musik überdauert Politik. Lepa Brena vereint die Menschen und erregt die Gemüter seit den 1980er Jahren in Jugoslawien.
Lepa Brena ist Jugoslawiens grösster Musikstar und noch mehr! Die Sängerin...
Mi 29.01.2020
Sa 01.02.2020

Schlachthaus Theater Bern

Bern

Bühne & Literatur
BE

Madama Butterfly

Tragedia giapponese in drei Akten Giacomo Puccini. Libretto von Giuseppe Giacosa und Luigi Illica.
Wer kennt sie nicht, die Geschichte um die wunderschöne Geisha Cho-Cho-San, genannt Butterfly,...
Mi 29.01.2020
Sa 20.06.2020

Konzert Theater Bern

Bern

Bühne & Literatur
BE

Die Erpressung "Liebe Jelena Sergejewna"

Regie: Philipp Jescheck Mit: Daniela Voss, Julia Sewing, Aaron Frederik Defant, Simon Wenigerkind, Philipp Auer.
"Die Zeit wird von Menschen gemacht. Das ist eure, eure eigene Zeit...
Mi 29.01.2020
Fr 14.02.2020

DAS Theater an der Effingerstrasse

Bern

Bühne & Literatur
BE

Das Konzert

Der Pianist Gustav Heink ist angeblich für ein Konzert engagiert. In Wirklichkeit reist er mit seiner Klavierschülerin in eine Berghütte.
Der Pianist, Klavierlehrer und Künstler Gustav Heink...
Mi 29.01.2020
Fr 31.01.2020

Theater Remise

Bern

Bühne & Literatur
BE

Maren Kroymann: In my Sixties

Die Kabarettistin Maren Kroymann zeigt uns, dass Revolution und Emanzipation letztlich auch im Alter nachwirken wie eine Frischzellen-Therapie mit Depot-Funktion...
Mi 29.01.2020

La Cappella

Bern

Bühne & Literatur
BE

Swan

Choreografie: Estefania Miranda, Jo Stromgren, Ihsan Rustem. Uraufführungen.
Dieser dreiteilige Tanzabend mit dem Titel Swan verbindet grosse Orchestermusik mit virtuosem Tanz und überwältigenden...
Do 30.01.2020
Sa 01.02.2020

Konzert Theater Bern

Bern

Bühne & Literatur
BE

Die Andrew Lloyd Webber Musical Gala

Eine Show zu Ehren eines der grössten Musicalkomponisten aller Zeiten mit Auszügen aus seinen Meisterwerken: Das Phantom der Oper, Cats, Jesus Christ Superstar, Evita, Sunset Boulevard.....
Do 30.01.2020

Theater National Bern

Bern

Bühne & Literatur
BE

Fifa

Uraufführung. Ein Projekt von Christoph Frick & Ensemble.
Wie Konten poliert, Aussagen gebogen und gleichzeitig in schönster Doppelmoral der weltweite Sportsgeist beschworen wird, ist eine Frage...
Do 30.01.2020
Sa 19.12.2020

Konzert Theater Bern / Vidmar 1

Bern

Bühne & Literatur
BE

Puppentheater

Die Compagnie de L'Echelle aus Südfrankreich greift mit ihrem Stück 'Les Actualités' die Vergänglichkeit der heutigen Nachrichten auf. Bar ab 18h.
Die Compagnie de L'Echelle aus Südfrankreich...
Do 30.01.2020

Wagon 44

Bern

Bühne & Literatur
BE

Floh im Ohr

Eine temporeiche Verwechslungskomödie von Georges Feydeau angereichert mit zahlreichen Überraschungsmomenten.
Madame Raymonde Chandebise stellt ihren Mann auf die Probe...
Do 30.01.2020
Sa 01.02.2020

Aaresaal Dorfzentrum

Belp

Bühne & Literatur
BE

Sven Ivanic – JUSländer

Ein unbeschwerter Abend voller Witz, Kreativität und Selbstironie.
Liebe Froinde, nach zwei intensiven Jahren in der Comedywelt freue ich mich ungemein, mit meinem ersten Soloprogramm "JUSländer"...
Do 30.01.2020

Theater am Käfigturm

Bern

Bühne & Literatur
BE

Folientango

Powerpoint-Karaoke.
Bereits seit sechs Jahren ist Folientango im ONO zu Gast und zelebriert die hohe Kunst des "souveränen Auftretens bei totaler Ahnungslosigkeit" – besser bekannt als...
Do 30.01.2020

ONO Das Kulturlokal

Bern

Bühne & Literatur
BE

Stand Up Bern – Comedy

Welcome zur Comedy-Night im Januar! Lauscht altbekannten und nigelnagelneuen Comedians, von satirischem Spott bis neurotischem Dada — die Comedy-Mixed-Show bietet für alle etwas...
Do 30.01.2020

Kunst- und Kulturhaus visavis

Bern

Bühne & Literatur
BE

Jeanne – Ein Palimpsest

Von Kitsch. Zwei Schafe mit fünf Köpfen. Bild-, ton- und wortgewaltig wird der Typus der Heldin und Galionsfigur hinterfragt, die den Weg in eine bessere Zukunft weist.
Spiel: Kaya Abfalter...
Do 30.01.2020
So 02.02.2020

Tojo Theater, Reitschule

Bern

Bühne & Literatur
BE

Rotes Velo Kompanie: Terra Incognita (Sharing)

Sharings sind öffentliche Proben mit anschliessendem Austausch zwischen Künstler*innen und Publikum.
ca. 60 Minuten Eintritt frei Sharings sind öffentliche Proben, bei denen Kunstschaffende und...
Fr 31.01.2020

Dampfzentrale Bern

Bern

Bühne & Literatur
BE

Dîner Littéraire

Eine Autorin und ein Autor schmecken das neue Menu ab.
Es lesen Yvonn Scherrer Schriftstellerin, Radiojournalistin und Aromaberaterin und Peter Fahr Poet und Schriftsteller jeweils zwischen den...
Fr 31.01.2020

Café Kairo

Bern

Bühne & Literatur
SO

Sonny Boys

Neil Simons erfolgreiche Broadway-Komödie ist die tragikomische Geschichte einer Freundschaft und eine liebevolle Verneigung vor dem zwiespältigen Metier des Bühnenkünstlers...
Fr 31.01.2020
Do 06.02.2020

Stadttheater Solothurn

Solothurn

Bühne & Literatur
BE

Biyon Kattilathu - Weil jeder Tag besonders ist

Der sympathische Inder aus dem Ruhrgebiet mit seinem Soloprogramm.
Heute ist ein besonderer Tag....Weil jeder Tag besonders ist. Dennoch fällt es den Menschen oft schwer den Moment zu geniessen...
Fr 31.01.2020

Theater National Bern

Bern

Bühne & Literatur
BE

Leonce und Lena

Nach Georg Büchner. Felix Landerer.
Felix Landerer, der mit Max Frischs Homo Faber bereits eine bravouröse Literaturadaption Vorgelegt hat, nimmt sich nun Georg Büchners Abgrundtiefem Lustspiel...
Fr 31.01.2020
Sa 04.04.2020

Konzert Theater Bern / Vidmar 1

Bern

Bühne & Literatur
BE

Biyon Kattilathu

Sein Soloprogramm soll inspirieren: Selbstironisch, musikalisch und mit viel Humor nimmt Biyon Sie mit auf eine Reise durch Indien. Obwohl eigentlich ist es eine Reise zu uns selbst und eine Hommage a
Fr 31.01.2020

Theater National

Bern

Kunst
BE

Fundbüro für Erinnerungen, Nr 1 Skifahren

Das Fundbüro für Erinnerungen rückt die Sammlung des Alpinen Museums der Schweiz in den Mittelpunkt. Aber keine Sammlung ist perfekt: Um unsere wichtigsten Lücken zu füllen, brauchen wir dich!
Zum Auftakt heisst es ein Jahr lang: Bitte anbügeln...
So 16.02.2020
So 28.02.2021

Alpines Museum der Schweiz

Bern

Realisiert durch die Leomedia GmbH