Bühne & Literatur
BE

NVB-Theater: Frau Müller muss weg!

Fr 09.03.2018
So 25.03.2018

Kulturhof - Schloss Köniz

Köniz

Als die Versetzung einiger Kinder gefährdet ist, nehmen die Eltern die Sache in die Hand. Für sie ist klar, dass die Klassenlehrerin Frau Müller die Schuld an der Misere trägt.

Adresse

Muhlernstr. 11
3098 Köniz

Event Dates

Fr09.03.201820:00 Uhr

Sa10.03.201820:00 Uhr

So11.03.201817:00 Uhr

Weitere Termine

Event Infos

Vorverkauf:www.nvb-theater.ch oder beim Reisebüro Para Tours, Seftigenstrasse 201, 3084 Wabern, Tel. 031 960 11 60 (Mo-Fr 9.00-13.00, 14.00-18.00)

Maps

Bühne & Literatur

Bühne & Literatur
BE

Rainer Diekmann

Der Schauspieler liest aus Werken der Weltliteratur.
mer. 20.03.2019
mer. 20.11.2019

Domicil Lentulus

Bern

Bühne & Literatur
BE

Lukas Bärfuss liest aus: Krieg und Liebe

Moderation: Christine Lötscher, Literaturwissenschaftlerin und Literaturkritikerin
mer. 20.03.2019

Zentrum Paul Klee

Bern

Bühne & Literatur
BE

Weg

Schluss mit dem aufreibenden analogen Sozialleben! Alles was wir brauchen, gibt es nun virtuell.
mer. 20.03.2019
sam. 23.03.2019

Schlachthaus Theater Bern

Bern

Bühne & Literatur
BE

Zsuzsanna Gahse

Gespräch, Lesung und Rahmenprogramm mit Zsuzsanna Gahse, Preisträgerin des Schweizer Grand Prix Literatur 2019 und dem Performancekünstler Christoph Rütimann.
mer. 20.03.2019

Haupt Buchhandlung

Bern

Bühne & Literatur
SO

The Who and the What

Ein Schauspiel von Ayad Akhtar. Schweizer Erstaufführung. Leitung: Katharina Rupp und Karin Fritz. Eine Produktion von Theater Orchester Biel Solothurn.
mer. 20.03.2019
dim. 07.04.2019

Stadttheater Solothurn

Solothurn

Bühne & Literatur
BE

Das Erdzeitalter der Menschen und die apokalyptische Zauberei

Wenn Zauberei auf Wissenschaft trifft: Zauberer Lionel Dellberg und Wissenschaftler Christian Kropf zeigen auf, wie die Welt entstanden ist und warum Apokalypsen zauberhaft sein können.
mer. 20.03.2019

Naturhistorisches Museum

Bern

Bühne & Literatur
BE

Das Missverständnis

Absurd-morbides Familiendrama von Albert Camus. Regie Claudia Meyer.
mer. 20.03.2019
mer. 01.05.2019

Stadttheater Bern / Vidmarhalle 1

Bern

Bühne & Literatur
BE

Martin R. Dean

Martin R. Dean liest in der LibRomania aus seinem neuen Roman «Warum wir zusammen sind» (Jung und Jung).
mer. 20.03.2019

Buchhandlung LibRomania

Bern

Bühne & Literatur
BE

TAP Bern: Härdöpfeler

In der hochprozentigen Improshow spielen jeweils drei TAP-Mitglieder um die Gunst des Publikums – auf zum neunten Jahrgang des beliebten «Härdöpfelers»!
mer. 20.03.2019
mer. 12.06.2019

La Cappella

Bern

Bühne & Literatur
SO

ImproVISION - AUSGEBUCHT!

Improvisationstheater
mer. 20.03.2019
mer. 22.05.2019

Altes Spital

Solothurn

Bühne & Literatur
BE

Der Schärer Micheli

Da Schärer Micheli gleichzeitig ein guter Mediziner und Menschenkenner ist, durchschaut er auch jene, die mit unlauteren Absichten zu ihm kommen und verschreibt ihnen speziell «heilsame» Medizin.
mer. 20.03.2019
ven. 22.03.2019

Ref. Kirchgemeindehaus

Rüfenacht

Bühne & Literatur
BE

Flamenco

mer. 20.03.2019

KulturBistro – Karl Schenk

Bern

Bühne & Literatur
BE

Die Blechtrommel

Von Günter Grass dramatisiert.
mer. 20.03.2019

Stadttheater Langenthal

Langenthal

Bühne & Literatur
BE

Rauch

Schweizer Erstaufführung. Drei Tage sitzen sie fest, in einem abgeriegelten Hotel. Zwei Paare aus dem sicheren Europa. Plötzlich verlässt eine der Frauen alleine das Hotel. Regie: Marion Rothhaar.
mer. 20.03.2019
dim. 24.03.2019

Theater Matte

Bern

Bühne & Literatur
BE

Theatergruppe Glinggige: Schönheitsklinik Helve-Diva

Komödie in 2 Akten.
mer. 20.03.2019
ven. 29.03.2019

Hotel Adler Central

Meiringen

Bühne & Literatur
BE

Zweifel

Die Theatergruppe des Schlosskellers Fraubrunnen bringt ihre 39. Aufführung auf die Bühne. Kammerspiel von J. P. Shanley.
mer. 20.03.2019
sam. 23.03.2019

Schlosskeller

Fraubrunnen

Bühne & Literatur
BE

Spittelers Zeichen

Buchvernissage «Spittelers Zeichen» von Dominik Riedo.
jeu. 21.03.2019

Etkbooks Store

Bern

Bühne & Literatur
BE

Reihe Subtext

Dominik Riedo: «Spittelers Zeichen». Hartmut Abendschein: «mn ltztr krnz ei ee a». Jasmin Meerhoff: «300 Romantik».
jeu. 21.03.2019

Etkbooks Store

Bern

Bühne & Literatur
BE

Le Bal

Ein Schauspiel mit Musik. Eine Zeitreise. Geschichte wird geschrieben. Im Ballhaus, im Grand Café, das sich und seine Besucher durch die Jahrzehnte dreht und so zum Schauplatz der Erinnerungen wird.
jeu. 21.03.2019

Casino Theater Burgdorf

Burgdorf

Bühne & Literatur
BE

Humanoid

Uraufführung. Die futuristische Jugendoper ist ein Thriller über das brandaktuelle Thema der Digitalisierung. Regie Cordula Däuper.
jeu. 21.03.2019
sam. 20.04.2019

Stadttheater Bern / Vidmarhalle 1

Bern

Kunst
BE

Beat Jost und Chloé Delarue

Tafaa - New Rare Xpendable. Beat Jost: Dinge, Häuser, Menschen; Beat Josts Atelier für Werbefotografie 1962–2002.
Mi 20.03.2019
So 07.04.2019

Kunsthaus Langenthal

Langenthal

Realisiert durch die Leomedia GmbH